» Um gesund zu bleiben, sollte man sich auch Zeit für sich nehmen. Das macht man meistens zu wenig. «

Nazha (27),
medizinische Fachangestellte

» Wenn das Team stimmt, kann man, egal wie beschissen der Tag ist, den Tag gut überstehen. «

Timm (32),
Krankenpfleger

» Krankheit ist ein riesiges Problem. Alle Leute sind nonstop krank. Das ist, finde ich, ein Zeichen dafür, dass einiges schiefläuft «

Alexander (27),
Arzt

» Die Wertschätzung, die man von Patienten und Angehörigen, aber auch von den Kolleginnen und Kollegen erfährt, ist das Schönste in meinem Beruf. «

Hildegard (57),
Krankenpflegerin

» Die Pflege ist wie der Rasen im Stadion. Da sind viele Profis, die darauf spielen, ihre Künste zeigen und viel Geld verdienen. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass diese Profis nur noch auf Asche spielen. «

Peter (49),
Krankenpfleger

» Ein Ausgleich zur Arbeit könnte helfen, durch Angebote, die das Haus bietet. Das wird selten gemacht. «

Davina (26),
Gesundheits- und Krankenpflegerin

previous arrow
next arrow

Das ist WERTGESCHÄTZT: Die erste Initiative von Betriebskrankenkassen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Sie widmet sich der Steigerung von Wertschätzung in der Pflege.

Wir fallen auf!
Auch in den sozialen Medien!